Matthias Laurenz Gräff, Offizielle Webseite
Wikimedia Commons
Wikipedia

Dialog der Bücher - Das Gemeinsame finden

SA, 12. SEPTEMBER 2020, 19 UHR

Persönlichkeiten aus Politik und Diplomatie präsentieren ihre Bücher, Erfahrungen und Betrachtungen zu Veränderungen und Auswirkungen in der Sicherheits-, Geo- und Gesellschaftspolitik sowie durch die Globalisierung


• Ein Büchertisch wird seitens der Bücherstube Horn zu Verfügung gestellt

• Benefiz zugunsten des Projektes "Burkina Vert" 

nachfragen @

Teilnehmer

  • BM a.D. Dr. Karin Kneissl  (vormalige parteifreie österreichische Außenministerin, Diplomatin, Autorin, Publizistin, Vortragende, Lehrbeauftragte, Energieanalystin, Nahostexpertin), präsentiert ihre neuen Bücher "Diplomatie Macht Geschichte" und "Die Mobilitätswende"
  • S.E. Botschafter Dr. Michael Breisky  (ehemals österreichischer Botschafter in Irland, Leiter der Amerika-Abteilung im Außenministerium, Generalkonsul in New York, 1992 als Vorsitzender der österreichischen Kommission zur Prüfung der Autonomie Südtirols maßgeblich an der einvernehmlichen Beilegung des Südtirol-Konflikts beteiligt; Verfasser von Publikationen zu Leopold Kohr und seiner Lehre), präsentiert aus seinem umfassenden Werk "Menschliches Maß gegen Gier und Hass – small-is-beautiful im 21. Jahrhundert" und "Skizzen aus dem diplomatischen Kriegs-Lissabon – Was mir Hubert und Hildegard Breisky über ihre Jahre in Portugal 1940 -1945 erzählt haben"
  • NR aD, RA Dr. Georg Vetter  (Team Stronach, ÖVP), präsentiert seine Bücher "Eurofighter 2017. Die Täuschung der Republik" (persönliche Erfahrungen und Betrachtungen als Mitglied des Eurofighter Untersuchungsausschuss) und "Die daungegradete Republik: Das heutige Österreich aus der Sicht des Feldmarschalls Daun"
Benefiz zugunsten Burkina Vert 
  • Akad. Maler Mag. Matthias Laurenz Gräff stellt im Rahmen der Veranstaltung ein Gemälde (400€+) zugunsten des Projektes "Burkina Vert" zu Verfügung. Für die Möglichkeit weiterer Spenden steht eine Spendenbox bereit