English
Ελληνικα

  Akademischer Maler 

 Mag. art. Matthias Laurenz Gräff


Matthias Laurenz Gräff, Ölgemälde Mittelteil des "Garser Wein, Pathos", 120x150 cm, (2014)
Matthias Laurenz Gräff. Ölgemälde "Allerheiligenkirche in Akrotin (Santorin)", 70x70 cm, 2014

Der Akademische Maler Matthias Laurenz Gräff entstammt einer österreichischen Künstlerfamilie mit verwandtschaftlichen Verbindungen zu alt-europäischen, amerikanischen und afrikanischen Familien.

 Gräffs malerisches Werk beschäftigt sich mit dem klassischen Themenkreis Allegorie - Stillleben - Landschaft, den der Künstler neu zu interpretieren versteht, und dadurch in die heutige Epoche zu transportieren vermag. Gräffs Schaffen wurde anlässlich zahlreicher Ausstellungen in Museen, Galerien und Institutionen gezeigt. Seine Kunstwerke befinden sich in Staatsbesitz, öffentlichem und privatem Besitz sowie Sammlungen.


                     Aktuelle Ausstellung

          Kunst im Waldviertel, Seminarhotel Geras

bis Sonntag, 19. Juli 2015

WIR freuen uns auf IHREN Besuch!

Seminarhotel-Geras-Geschäftsführer Christopher W. von Prack, Georgia Kazantzidu, Matthias Laurenz Gräff und Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger

Seminarhotel-Geras-Geschäftsführer Christopher W. von Prack, Georgia Kazantzidu, Matthias Laurenz Gräff und Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger.  Foto: Martin Kalchhauser

Kunst & Seminarhotel Geras. "Kunst im Waldviertel - Mag. art. Matthias Laurenz Gräff. Der Anreiz des Seins, Allegorie - Stillleben - Landschaft"   Erfahren Sie mehr >>