Matthias Laurenz Gräff, Offizielle Webseite

Allegorie

Komposition, Historisches Stillleben, Bildnis Georgia


Schon Gräffs erste malerische Schritte als Student führten ihn zu eigenständigen "Allegorien und Komposition", in denen er geistige und religiöse Weltbetrachtungen, literarische Inhalte, Umsetzungen eigener Lebenssituationen sowie familiengeschichtliche und historische Inhalte erarbeitete. Seit 2015 widmet er sich auch vermehrt aktuellen politischen Themen sowie zeitgenössischen und gesellschaftlichen Einflüssen. Eine eigene Gattung kreierte Gräff mittels des "Historischen Stillleben", in dem sich die jeweilige Historie mitsamt seinen Attributen und Versatzstücken mit einem Stillleben verschmilzt. In den "Bildnissen Georgia (Akt, Allegorie)" befasst er sich der weiblichen Darstellung in romantischer, allegorischer und ihrer versinnbildlichten Form

2021

"Die Löwen sind los!", Projekt des Lions Club Horn, 2021

2019/20

2017/18

2014/16

Triptychon "Garser Wein 2014 - Der Freischütz - Eros, Pathos, Agape"

"Städtepartnerschaftsgemälde" für Gars am Kamp / Gars am Inn, 2013 

2008/12

Diplomserie "Weltaußenschau-Weltinnenschau", 2007/2008

2004/2006

2002/2003