Dialog im Kamptal  · 02. Dezember 2019
Überparteiliche Plattform für politische Partizipation im Atelier Gräff in Gars am Kamp
16. März 2018
Am Freitag, den 16. März 2018 veranstalteten Georgia Kazantzidu und Matthias Laurenz Gräff im Haus und Atelier in Zitternberg eine Benefizausstellung zugunsten der Allgemeinen Sonderschule Horn. Künstler Gräff stellte hierfür 180 Bilder zu Verfügung, wobei 50 Prozent der Einnahmen an die Sonderschule für die Anschaffung diverser lernunterstützender und therapeutischer Geräte ergehen. In den einführenden Worten strich Projektinitiatorin Georgia Kazantzidu die Wichtigkeit solcher...
08. Mai 2017
Nationalrat Werner Groiß, Bernhard Görg -Vizebürgerm. und Landeshauptmann-Stellvertr. von Wien a. D., Gräff, Jörg Leiter (Präsident "Österreichische Selbsthilfe Polyneuropathie"). Foto - Martin Kalchhauser, NÖN Horn
Matthias Laurenz Gräff. Benefizausstellung zugunsten Polyneuropathie im WUK Wien
22. März 2017
Matthias Laurenz Gräff im Künstlertreff mit Don Airey, Keyboard- und Hammond-Orgelspieler von Deep Purple
18. November 2015
Gruppenfoto Gerhard Wandl, Bürgermeister der Gemeinde Rastenfeld, Nationalrat Mag. Werner Groiß, Musiker Aleksandar Pandilovski, Künstler Mag. Matthias Laurenz Gräff, Sängerin Loukia Agapiou, Taverne Zorbas-GF M
Unter diesem Motto fand am 13. November 2015 die Vernissage von Mag. art. Matthias Laurenz Gräff in Miltos Pavlidis' Taverne Zorbas in Peygarten-Ottenstein im Waldviertel statt. Gezeigt wurden annähernd 50 Ölgemälde der Sujets Allegorie - Stillleben - Landschaft mit einem Schwerpunkt auf die landschaftlichen und architektonischen Impressionen Griechenlands. Den musikalischen Beitrag des Abends leisteten die zypriotische Sängerin Loukia Agapiou und der mazedonische Musiker Aleksandar...
22. Oktober 2015
Franz, Georgia Kazantzidu, Nick Simper und Matthias Laurenz Gräff.  Foto Peter Brkusic
Am Mittwoch, den 7. Oktober 2015, fuhren Matthias Laurenz Gräff, Georgia Kazantzidu und ihr Sohn Franz aus dem Waldviertel nach Wien, um ein Künstlertreff der besonderen Art zu erleben. Im ''Reigen'' trafen sie auf Nick Simper, Bassist und Gründungsmitglied - im Jahr 1968 - der legendären englischen Hardrockband Deep Purple. Im geselligen Rahmen lernten sie Mr. Simper kennen, sprachen mit ihm über die Künste, und überreichten ihm Gräffs Ölgemälde "Blühendes Griechenland"....
12. Mai 2015
Regina Waldum, Ihre Exzellenz die Botschafterin Griechenlands in Wien - Frau Chryssoulla Aliferi, Georgia Kazantzidu, GGR Gerald Steindl, Maria Elena Kyriakou - griechische Song Contest Sängerin 2015, Matthias Laurenz Gräff, Foto,  Martin Kalchhauser
Η Αξιοτιμη Πρέσβυς της Ελλαδος στην Βιεννη, η κυρία Χρυσουλα Αλιφέρη μαζί με την Αντιπρόσωπο μας στο Eurovision Song Contest την Τραγουδίστρια Μαρία Ελενα Κυριακου, ο Matthias Laurenz Gräff, η Georgia Kazantzidu καθώς και ο δημοτικός Σύμβουλος του Gars am Kamp Gerald Steindl μαζί με την σύζυγο του Regina Waldum.
02. Mai 2015
Charilaos Zikos, Georgia Kazantzidu, Matthias Laurenz Gräff, Martina Gräff, Andreas Cwitkovits, Christina Chrysanthakopoulou als Vertreterin der griechischen Botschaft zu Wien, Regina Waldum und Gerald Steindl Foto Martin Kalchhauser / NÖN Horn
Fotos © Martin Kalchhauser / NÖN Horn
15. November 2014
Mag. Matthias Laurenz Gräff, Gastgeber Charilaos Zikos, Frau Georgia Kazantzidu, Autor Prof. Heinz Nußbaumer
Persönliche Einladung zu der Präsentation des Hörbuches "Der Mönch in mir", von Herrn Prof. Heinz Nußbaumer, erschienen im Styria Verlag. Das Buch handelt über den Heiligen Berg Athos, der griechischen Mönchsrepublik, die Prof. Nußbaumer seit vielen Jahren bereist und erkundet. Die Präsentation fand unter der Ägide seiner Eminenz des griechisch-orthodoxen Metropoliten Arsenios von Austria, Exarch von Ungarn und Mitteleuropa, in den Räumlichkeiten der Fa. Charilaos (Charis) Zikos - Am...
13. November 2014
I. E. die Botschafterin Chryssoula Aliferi, akademischer Maler Matthias Laurenz Gräff und Frau Georgia Kazantzidu
Die fortlaufende Gemäldeserie hat das Thema Griechenland, das Ursprungsland der europäischen Kultur und Wissenschaften, zum Inhalt. Die Gemälde zeigen verschiedene griechische Orte, von der Mönchsrepublik, dem Heiligen Berg, Athos, über das "Achilleion" Kaiserin Elisabeth von Österreichs bis zu den Inseln Korfu, Zakynthos, Santorin und Ios. Alle Gemälde sind Öl auf Leinen und aus dem Zeitraum Oktober/November 2014.

Mehr anzeigen