Matthias Laurenz Gräff, Offizielle Webseite

Internationale Tätigkeit als Representative für Griechenland


Matthias Laurenz Gräff als NEOS Representative für Griechenland. (Foto von Georgia Kazantzidu)
Matthias Laurenz Gräff als NEOS Representative für Griechenland

Informationen

I) Über NEOS X in Griechenland

NEOS X - International ist die zehnte NEOS Landesorganisation, in der Politik exklusiv von und für Auslandsösterreicher:innen (AÖs) gemacht wird. NEOS haben schon anlässlich ihrer Parteigründung Ende 2012 als erste und bis dato auch einzige österreichische Parlamentspartei eine eigenständige Landesparteiorganisation für die Belangen und Interessen von aktuell über 613.000 AÖs weltweit und 462.000 europaweit geschaffen. Neben der mit 25. März 2024 für Matthias Laurenz Gräff (39) neugegründeten griechischen Auslandsvertretung existieren solche schon den Städten London, Brüssel, Straßburg, München, Basel, Luxemburg, Madrid und New York als auch in Rumänien. Landessprecherin Arlette Zakarian, Juristin in Straßburg stellt die Kernthematiken von NEOS X - International dar:

  • die Förderung eines eigenen Wahlkreises für AÖs
  • die Beibehaltung der Staatsbürgerschaft bei Annahme einer anderen – wie auch eine aktuelle Bürgerinitiative fordert. Viele AÖs wollen aus beruflichen oder privaten Gründen eine andere Staatsbürgerschaft annehmen – laut aktuellem Recht würden sie dann aber die österreichische verlieren. Diesen Bezug zur Heimat möchte aber niemand verlieren. Das will NEOS X ändern
  • weiters kann sich Zakarian die Schaffung eines eigenen Staatssekretariats für AÖs vorstellen, in dem ihnen Gehör verschafft wird
  • ein zusätzlicher Punkt bei NEOS X - International ist die bessere Vernetzung innerhalb der AÖs und deren Erfahrungen und Kenntnisse als Impulsgeber für die österreichische Heimat zu nutzen

Matthias Laurenz Gräff übernahm mit 25. März 2024 für die österreichische Parlamentspartei NEOS die Funktion als deren Repräsentant (Representative) für Griechenland. Gräff wird NEOS in Griechenland intern als auch außenpolitisch vertreten.

  • Intern steht die Vertretung aller AÖs in Griechenland auf der Agenda, sowie gezielt eine Anwerbung von Wählern für NEOS. Ebenso hat Gräff die Möglichkeit unter der Schirmherrschaft der Partei Veranstaltungen und Treffen von AÖs zu organisieren.
  • Bei der Vertretung nach außen hin sieht die Funktion eines Representative die Intensivierung der Kontakte mit liberalen griechischen Parteien als auch gemeinsame Aktivitäten vor. Bis dato ist noch keine liberale Partei Mitglied in der ALDE, der Vertretung der liberalen Parteien im Europäischen Parlament.

Gräff sieht Parallelen zu NEOS und Griechenland, denn das Wort NEOS bedeuted im griechischen NEU sowie JUNG und entstammt der Sprache der hellenistischen Staatenwelt der Antike in der demokratische Prozesse, eine Herrschaft des Volkes, im philosophischen als auch ansatzweise im realpolitischen Sinn ihren Ursprung genommenen haben.

II) Presse über die Tätigkeit

Empfang bei der Österreichischen Honorarkonsulin in Thessaloniki

Treffen der Kulturvereine von Dion-Olympus (Griechenland) in Panteilemonas (Vertretung seitens NEOS)

  • De: Treffen der Kulturvereine von Dion-Olympus (Griechenland) in Panteilemonas mit NEOS Griechenland. Mit ua Maria Bouziota (Bürgermeisterin Nei Pori), Sofia Mavridou (Stellv. Gouverneurin Regionalbezirk Pieria), Fontas Baraliakos (Abgeordneter griechisches Parlament), Katerina Douga (Schriftführerin Kulturverein Nei Pori), Evfrosini Papamichail (Obfrau Kulturverein Nei Pori), Vasiliki Bouziota (Obfrau Stellvertreterin Kulturverein Nei Pori)
  • El: Συνάντηση πολιτιστικών συλλόγων Δίου-Ολύμπου (Ελλάδα) στον Παντελεημονα. Μαρία Μπουζιώτα (Δήμαρχος Νέοι Πόροι), Σοφία Μαυρίδου (Αντιπεριφερειάρχης Πιερίας), Φώντας Μπαραλιάκος (Βουλευτής), Κατερίνα Δουγκα Πολιτιστικός Σύλλογος Νέοι Πόροι), Ευφροσυνη Παπαμιχαήλ (Πρόεδρος Πολιτιστικού Συλλόγου Νέοι Πόροι), Βασιλικη Μπουζιωτα (Αντιπρόεδρος)

NEOS Repräsentant für Griechenland (Funktionsantritt)


GALERIE

(© Georgia Kazantzidu)